Trennungsgespräche im Lockdown – menschlich sicher & rechtlich fair, geht das?

Jobsbutler Logo

Termin Details

  • 25. März 2021
  • 17:00 - 18:00

Der E-Scooter Provider Bird, der auch in Wien tätig ist, feuert heuer im Frühjahr 400 MitarbeiterInnen ohne Vorwarnung via Zoom-Call. Das ganze dauert insgesamt 120 Sekunden und zählt somit wohl zu den menschunwürdigsten Downsitzingprojekten im Wirschaftsleben bis dato. Trennungsgespräche zählen zu den anspruchsvollsten Herausforderungen für HR-ManagerInnen und werden sehr oft auch auf diese abgewälzt. Das war auch schon vor Covid-19 der Fall. Mit der neuen Situation kommen noch weitere Schwierigkeiten hinzu. Sollen in dieser Zeit Trennungsgespräch ausschließlich online durchgeführt werden bzw. darf im Lockdown ein persönliches Gespräch überhaupt noch stattfinden? Welche Notfallsprozedere überlegt sich die HR-Abteilung für die jetzige Zeit oder was wenn im Online Gespräch vielleicht mal was schief läuft. Gleichzeitig geht auch jetzt darum den schwierigen Spagat zu schaffen einerseits sich rechtlich sicher zu trennen und trotzdem Wertschätzung und Menschlichkeit für das Schicksal der Betroffenen zu zeigen.

Wie reagiert man auf folgende Fragen ohne Gefahr zu laufen eine Kündigungsanfechtung zu riskieren:

  • Warum ich?
  • Warum gerade jetzt?
  • Ist die Kündigung die Belohnung für meinen langjährigen Einsatz und meine Treue?

Wir möchten Sie gerne im Rahmen dieses Webinars vorinformieren, was auf Sie zukommen kann und wie Sie auch diese einzigartige Situation fachlich und persönlich meistern können, durch ein professionelles Trennungsmanagement.

Folgende Experten haben wir zu dieser Expertenrunde eingeladen:

Mag. Michael Hanschitz – New Placementberater (www.outplacementberatung.co.at) und Autor des Buches “Menschen fair behandeln” und der Kolumne “Auf zum Traumjob” in der Online-Presse.

Dr. Martin Huger L.L.M – Arbeitsrechtsexperte (https://www.huger.at/)

Das Webinar wird moderiert von

Mag. Peter Marsch – Erfinder des Jobsbutler und seit 30 Jahren im Bereich HR tätig — www.jobsbutler.com

Die Teilnahme ist kostenfrei möglich, aus technischen Gründen ist jedoch eine Registrierung erforderlich. Das Seminar ist exklusiv für HR-ManagerInnen eines Unternehmens zugelassen. Berater und HR-Provider sind nicht zugelassen. möchten Sie als Berater/Provider dennoch teilnehmen, wird eine Teilnehmergebühr von 55,00€ inkl. MwSt verrechnet.

Sie erhalten die Zugangsdaten zum Webinar nach Ihrer Anmeldung.

Melden Sie sich jetzt an!
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.