Insolvenzen bei Brucha, Signa, Windhager – und was bedeutet das für die HR Abteilungen?


Termin Details

  • 14. Februar 2024
  • 15:00 - 16:00

Eine Horrormeldung jagt die Nächste. Jeden Tag lesen wir darüber, dass selbst renommierteste Unternehmen Insolvenz anmelden müssen. Zumeist hat niemand mit einem so massiven Geschäftseinbruch gerechnet hat und auch die HR-Manager:innen sind oftmals überfordert, weil es kein adäquates Know-How dafür gibt. Personalabbau zu gestalten ist die höchste Kunst und es benötigt sehr viel Erfahrung ein Unternehmen so neu aufzustellen, dass Mitarbeiter:innen, die man halten will auch dabei bleiben. Schlecht orchestriert droht der Supergau und das muss unbedingt vermieden werden. Das kann allerdings nur gelingen wenn dieser heikle Prozess menschenfreundlich und professionell aufgesetzt ist.

Experten informieren über:

  • Die rechtlichen Rahmenbedingungen von Kündigungen – worauf besonders zu achten ist
  • Wie wird eine Trennungsprozess optimal und kostengünstig abgewickelt
  • Welche Instrument gibt es um Trennungen sozial verträglich und mitarbeiterfreundlich zu gestalten.

Es geht um die Vermeidung von Arbeitsgerichtsprozessen, den Schaden vom Unternehmen abzuwenden und auch vor allem ums Employer Branding und es gibt auch nach einer Insolvenz ein „Leben danach“ – oft bleibt die Marke weiter bestehen!

Experten:

  • Mag. Michael Hanschitz – New Placementberater  und Autor des Buches „Menschen fair behandeln“ und der Kolumne „Auf zum Traumjob“ in der Online-Presse – www.outplacementberatung.co.at
  • Dr. Philipp Maier, LL.M. – Partner und Leiter der Praxisgruppe Arbeitsrecht von Baker McKenzie in Wien. Er berät nationale und internationale Klienten in einer Vielzahl von arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere Transformationsprozesse, Restrukturierungen, Betriebsübergänge, Mitarbeiter-Benefits, Mitwirkungsrechte des Betriebsrats und HR Compliance. Darüber hinaus verfügt er auch über jahrelange Erfahrung in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten.

Vortragender:

Wir sind überzeugt, dass dieser Vortrag wertvolle Einblicke und Erkenntnisse bieten wird, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer HR-Strategie in Krisenzeiten helfen können.

Die Teilnahme ist kostenfrei möglich, aus technischen Gründen ist jedoch eine Registrierung erforderlich.

Sie erhalten die Zugangsdaten zum Webinar per Mail nach Ihrer Anmeldung.

Sie erhalten die Zugangsdaten zum Webinar per Mail nach Ihrer Anmeldung.
Melden Sie sich jetzt an!
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.