Blog

  • Neue innovative JOBFINDING Lösung – Jobsbutler Summer Special: Die meisten erfolglosen Jobsuchenden, die zu uns in die Beratung kommen sind vor allem deshalb erfolglos, nicht weil Sie untätig sind sondern: Sich nur auf ausgeschriebene Stellenanzeigen bewerben, wo es pro ausgeschriebener Position 200 bis 400 Bewerbungen......

  • Kurzarbeit wird von vielen als ein bezahlter Dauerdämmerzustand erlebt, es gibt etwas weniger Geld, viel Freizeit und die Vorgabe lautet, sich ruhig und unauffällig zu verhalten. Da die meisten im Homeoffice sind, fällt es ja gar nicht auf, wie wenig effektiv getan und produziert wird.......

  • Wie bereits in der ZIB2  von Dr. Johannes Kopf (seit 2006 Mitglied im Vorstand des Arbeitsmarktservice Österreich) klar dargestellt, wird der aktuelle Wirtschaftsaufschwung nicht alle Jobs erhalten können und die Kurzarbeitsunterstützung wird reduziert werden. Viele Menschen in einer Anstellung sowie viele Personalisten hoffen noch insgeheim,......

  • Der Tag des Freelancers wird jährlich am 14. Mai gefeiert und soll Aufmerksamkeit für freie Fachkräfte schaffen, die mit Ihrer selbständigen Tätigkeit die Wirtschaft ankurbeln. Von der Definition her ist ein Freelancer ein freier Mitarbeiter, der von einem oder mehreren Auftraggebern Aufträge erhält und nicht......

  • Wie alles begann… Wir schreiben das Jahr 2014 und wir wollten Jobsuchenden im Rahmen unserer Jobcoachings schneller zu guten Jobs verhelfen. Einen Lebenslauf optimieren, ein Bewerbungsschreiben verschönern, die Beratung welcher Job passen könnte, das hatten wir bald perfektioniert aber beim Jobfinding und bei der „letzten......

  • Am 28.4. findet der Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz statt. Dieser wurde 1954 von der internationalen Arbeitsorganisation ins Leben gerufen. Derzeit erleiden jährlich weltweit mehr als 374 Millionen Menschen Arbeitsunfälle oder sind von Berufskrankheiten betroffen. Dies wirkt sich auch auf die Weltwirtschaft aus:......

  • Als Jobcoach und Personalberater erlebe ich immer wieder Bewerber:innen die mir sagen: „XING, LinkedIn, Facebook … das brauche ich nicht um zu einem neuen Job zu kommen!“. Ich höre dann viele Argumente die erklären warum Social Media für sie uninteressant ist: „Ich weiß ja gar......

  • Am Montag, den 8 März, ist Weltfrauentag. Ein Tag an dem weltweit die Gleichberechtigung von Männern und Frauen im Vordergrund steht. In vielen Bereichen gelingt das zum Teil schon, aber in manchen weniger. Ich bin seit mehr als 30 Jahren auch in der Personalvermittlung tätig......

  • Auch wenn wir es verdrängen und so tun als würde alles bald wieder gut und normal werden, es deutet vieles darauf hin, dass es einen weiteren „harten Lockdown“ noch im März 2021, somit noch VOR Ostern geben wird. Dieses Wissen erklärt auch die Stagnation der......

  • Am 28. Jänner 2021 findet der Europäische Datenschutztag statt. Dieser wurde 2006 auf Initiative des Europarates ins Leben gerufen und wird seit 2007 jährlich „gefeiert“. Ziel ist es, dass die Achtung der Rechte und Grundfreiheiten – insbesondere des Persönlichkeitsrechts – bei der automatisierten Datenverarbeitung gewährleistet......

  • Im Rahmen der Restrukturierung und der Digitalisierung werden auch bei den Personalabteilungen MitarbeiterInnen eingespart und es wird vermehrt der Einsatz von Matchingtools eingesetzt, die aufgrund von Schlagwörtern Qualifikationen und Kandidaten selektieren. Für viele BewerberInnen ist dies für das Jobfinding in keiner Weise förderlich, sondern erschwert......

  • Am 10. Dezember findet der Tag der Menschenrechte statt. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den internationalen Tag der Menschenrechte, auch als „Human Rights Day“ bekannt, am 10.Dezember 1948 ausgerufen. Seit 1948 wird an diesem Tag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gedacht. Diese Rechte sollen......

  • Am 31. Oktober 1924 wurde am internationalen Sparkassentag in Mailand die Gründung des Weltspartags beschlossen. Seit damals feiern die Banken und Ihre Kunden in Mitteleuropa das Sparen. Doch lässt die Pandemie nicht nur den Weltspartag, sondern vieles was zum täglichen Alltag gehört ausfallen. Viele Menschen......

  • Der Fokus der letzten Jahre im Personalbereich lag im Employer Branding als Zauberformel um einerseits die MitarbeiterInnen im Unternehmen zu behalten, und andererseits neue MitarbeiterInnen besser und rascher zu finden. Weiters ermöglicht ein gutes Employer Branding das Gehaltsniveau tiefer zu halten, weil ja auch die......

  • Gerne zitiere ich aus dem Song von Helmut Qualtinger “Der Halbwilde” wo er beschließt, sich ein Motorrad anzuschaffen mit der Begründung, …”Zwar habe ich keine Ahnung, wo ich hinfahr, aber dafür bin i gschwinder durt”. Viele Bewerber, die arbeitslos sind, verhalten sich ähnlich und beginnen......

  • Wenn 2/3 aller Jobs über den verdeckten Arbeitsmarkt vergeben werden, also diese Stellen niemals über eine Personalanzeige ausgeschrieben werden, ist das für einen Jobsuchenden eine fatale Situation. Viele fragen sich, wie sie an einen Job rankommen können, von dem sie nichts wissen. PolitikerInnen, Führungskräfte, erfolgreiche......

  • Zu den besonders unangenehmen Ereignissen im Rahmen der Bewerbung zählt die Absage, die zumeist per Email erfolgt. Diese Form der „Ablehnung“ wird von vielen Menschen als sehr unangenehm empfunden, auch wenn wir oftmals eine Information erhalten, die eine sogenannte Evidenzhaltung der Unterlagen beinhaltet. Eine Absage......

  • In den letzten Tagen erhalten wir immer wieder Meldungen von der Presse, dass der Staat und auch das AMS an Ihre Grenze stoßen, wenn es darum geht, Jobsuchenden neben dem AMS-Bezügen auch Services anzubieten, damit diese rasch zu einem neuen Job kommen. (Quelle: https://kurier.at/wirtschaft/reformstau-die-fuenf-groessten-baustellen-des-ams/401003273?xing_share=news) Abgesehen......

  • Für viele ist es ein „Worst Case Scenario“ in diesen Tagen einen Job finden zu müssen. Natürlich ist es aktuell nicht leicht, aber ist es schwer oder gar unmöglich? Wenn wir die Anzahl der Stellenanzeigen in den Jobbörsen karriere.at, stepstone.at, derstandard.at beobachten, fällt auf, dass......

  • Als Personalberater und Outplacementcoach beobachte ich seit Jahren die Rolle von HR als “Schönwetterbegleiter”, Motivationscoach und vor allem in der Rolle der Personalentwicklung. Seit dem 13.März 2020 und der Ankündigung des Lockdowns hat sich dies komplett verändert. Wir haben international kein Schönwetter mehr. Es geht......

  • Viele Menschen sorgen sich, dass Langzeitarbeitslosigkeit auf sie zukommen könnte und die Chancen einen neuen Job zu finden schlecht stehen. Wenn Sie die Presse verfolgen, dann wird dies auch so dargestellt. Pressemeldungen von heute: „Vorarlberger Wäschehersteller HUBER insolvent – 120 JOBS betroffen“ oder „Easyjet will......

  • Die Zahl der aktuell arbeitslos gemeldeten Personen ist enorm hoch, und die Personen die für Kurzarbeit angemeldet wurden, dramatisch. Wie geht das weiter und was passiert nach dem Sommer? Auch diejenigen MitarbeiterInnen die aktuell noch in einem Beschäftigungsverhältnis sind, können nicht sicher davon ausgehen, dass......

  • Im Augenblick steigen täglich die Zahlen der Arbeitslosen und der Kurzarbeitsanträge. Mit einer weiteren Zunahme ist zu rechnen. Diese Informationen sind Hiobsbotschaften für die Jobsuchenden und es ist noch kein Ende in Sicht. Wir hoffen auf eine baldige Bodenbildung dieser Entwicklung, aber genau sagen, wann......

  • In meinem Blog am 29.11.2019 habe ich bereits über die soziale Verantwortung von HR im Rahmen der Restrukturierung geschrieben, In der Zwischenzeit ist nun nichts mehr wie es war, alles hat sich verändert, die Zukunft geschäftlich und auch gesellschaftlich unsicher. Alle MitarbeiterInnen des Landes sind......

  • Wer jetzt gekündigt oder auf Kurzarbeit geschickt wird, für den ist vieles ohne Perspektive, die Zukunft scheinbar “rabenschwarz” und die jetzige Situation aussichtslos. Ja, das stimmt, für den Augenblick ist das richtig. Für den Tag, wenn wieder Normalzustand eintritt – nicht. Diesen Normalzustand können wir......

  • Als mir ein guter Freund vor ein paar Tagen mitteilte, dass er rasch das Land Österreich verlassen muss, weil ab Montag 16.3. der Flughafen Wien geschlossen wird, dachte ich mir, dass er wohl Fake-News über WhatsApp erhalten hat. Es hatte Recht und es vieles hat......

  • Das alles beherrschende Thema der letzten Tage, auch in Österreich, sind Berichte über das Coronavirus und deren Ausbreitung, die mit größter Anstrengung verhindert werden soll.Das Problem ist nicht nur die Krankheit an sich, sondern die gewaltige Reaktion der Wirtschaft und der Politik. Nun mal eine......

  • Wer kennt ihn nicht, diesen berühmten Witz: „Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen…“. Das gilt sowohl für den Jobverlust als auch für das Scheitern bei der Jobsuche. Ich möchte hier gerne ein paar Kardinalfehler / Killeraussagen bei der Jobsuche darstellen......

  • 2020 ist Change! Die Veränderung wird vor allem 2020 intensiv bei der HR-Abteilung landen. Der Wandel ist zur zentralen Unternehmenskultur geworden – denn nur Unternehmen, die in der Lage sind, flexibel auf Marktveränderung zu reagieren, bleiben erfolgreich. MarktveränderungDas Gebot der Stunde lautet nun: auf die......

  • In meiner Tätigkeit als Jobcoach erlebe ich immer wieder das Phänomen, dass viele Jobsuchende erst viel zu spät den Kontakt zu mir als Jobcoach suchen, damit ich Sie bei der beruflichen Neuorientierung betreue. Viele schätzen das Jobfindungsproblem am Beginn falsch ein und meinen: „Es wird......

  • Als Jobcoach und Personalberater kommunizieren wir sowohl mit Führungskräften als auch mit BewerberInnen und erhalten Infos von beiden Seiten. Sehr oft klagen gekündigte MitarbeiterInnen über das unprofessionelle Verhalten von Unternehmen im Rahmen der Trennung. Das kann auch besser ablaufen. Die Kündigung von Mitarbeitern zählt zu......

  • Mehr als 1.500 Menschen durfte der JOBSBUTLER schon im Rahmen der beruflichen Neuorientierung begleiten, die meisten fanden rasch wieder zu einem neuen Job. Einer der JOBSBUTLER-Kandidaten führte mit uns ein Interview und erklärt, was am JOBSBUTLER besonders gefallen hat. Marsch/Jobsbutler: Sehr geehrter Herr O.H. Bitte......

  • Jobsuche in der Weihnachtszeit, vom 15.12 bis zum 15.1. ist die saure Gurkenzeit für Bewerbungen. Personalabteilungen, Geschäftsführer, Fachabteilung sind nahezu mit allen anderen Dingen beschäftigt nur nicht mit dem Recruiting. Wer sich in dieser Zeit bewirbt, dessen Bewerbungen werden oft extrem zeitversetzt gelesen und wenn......

  • Viele Personalisten werden in den kommenden Wochen und Monaten hunderte Kündigungen aufgrund von Restrukturierungsmaßnahmen aussprechen müssen. In vielen Fällen werden Menschen im Lebensalter 50+, alleinerziehende Väter und Mütter, oder manchmal auch Personen zu kündigen sein, die gerade in der Elternkarenz sind. Die Kündigungen erfolgen aufgrund......

  • Neben dem Wissen, dass es einen verdeckten / nicht offiziellen Arbeitsmarkt gibt, und der Tatsache, dass ca. 70 % aller Stellenbesetzungen NIEMALS über Stellenanzeigen besetzt werden, macht viele BewerberInnen sehr ratlos. Man fühlt sich wie „vor der vollen Schüssel“ und kann nicht zugreifen! Nun mal......

  • Eines der unangenehmsten Dinge, mit denen sich der HR-Bereich beschäftigen muss, ist es MitarbeiterInnen zu kündigen. Und zwar nicht weil Sie schlecht gearbeitet haben, sondern weil Kostensparprogramme durchzuführen sind. Der Personalist, der sich üblicherweise um die Optimierung der Ressource „Arbeitskraft“ kümmert – somit um die......