Richtig kündigen – falsch kündigen – worauf menschlich und rechtlich zu achten ist – Experten informieren


Termin Details

  • 21. Oktober 2021
  • 14:00 - 15:00

Die Zahl der wirtschlich begründeten Kündigungen wird wohl im letzten Quartal 2021 zunehmen. Das Ende der Kurzarbeit, Kosteneinsparungsprogramme und Umstellung aufgrund der Digitalisierung werden die Triebfedern dieser Entwicklung sein.

Die Personalabteilung hat nun die Aufgabe diese Personaleinsparungsmaßnahmen durchzuführen.
Das ist keine schöne Aufgabe, aber ein wichtiger Teilbereich der HR-Abteilung. Gerade in dieser Phase ist es notwendig professionell und menschlich fair vorzugehen. Ziel ist es dass das Employer Branding sich nicht verschlechtert, Arbeistgerichtsprozesse verhindert werden und vor allem den von der Kündigung betroffenen MitarbeiternInnen rasch zu einem neuen Job zu verhelfen. Dies vor allem deshalb, da die Kündigung nicht durch eine Verfehlung des Dienstnehmers ausgesprochen wird, sondern als betriebswirtschaftliche Maßnahme um das Überleben des Unternehmens zu sicher und mittelfristig den Unternehmenserfolg zu gewährleisten.

In diesem Webinar haben wir einige Experten aus dem Bereich HR und Arbeitsrecht eingeladen um aus Ihrer Praxis zu berichten, worauf es ankommt und wie sie vorgehen bzw. vorgegangen sind, wenn Personalabbau auf der Tagesordnung steht.

Die Experten:

Mag. Michael Pichler – ehemaliger Personalchef von Baumax und OBI – aktuell Unternehmensberater im HR-Bereich

Mag. Thomas Remes – HR-Manager bei der Presse VerlagsgmbH & Co KG und Jurist mit Erfahrung im Bereich Personalabbau und Restrukturierung. Er begleitete als HR-Manager unter anderem die Schließung des Wirtschaftsblattes.

Moderation durch:

Mag. Peter Marsch – Erfinder des Jobsbutler und seit 30 Jahren im Bereich HR tätig — www.jobsbutler.com

Die Teilnahme ist kostenfrei möglich, aus technischen Gründen ist jedoch eine Registrierung erforderlich.
Sie erhalten die Zugangsdaten zum Webinar nach Ihrer Anmeldung.

Melden Sie sich jetzt an!